AGA Patiententransportliege H-U 1065/E 930LRZ

Patiententransportliegen mit elektrischer Höhenverstellung

Die Transportliegen mit bedienfreundlicher Höhenverstellung per Elektromotor. Ein Tastendruck genügt.

Patiententransportliegen mit elektromotorischer Höhenverstellung für eine einfache Bedienung

Die Patiententransportliegen, die mit einem Motor ausgestattet sind, bestechen durch die einfache Ansteuerung und Bedienung der Höhenverstellung.

Die Fahrbarkeit in Form einer Zentralverstellung ist mit vier großen Doppellenkrollen ausgestattet. Diese erleichtern das Überfahren von Hindernissen wie zum Beispiel Türschwellen oder Stromkabel. Alle vier Räder sind durch Gestänge miteinander verbunden und lassen sich daher mit nur einem Tritthebel zum Verfahren freigeben oder zum Stehen blockieren. Farbliche Markierungen (Grün = Liege ist rollbar, Rot = Liege ist festgestellt) an den Tritthebeln erleichtern die Positionierung. Für die gute Erreichbarkeit befindet sich jeweils ein Tritthebel am Kopf- und Fußende der Patiententransportliege.

Die Patiententransportliegen sind unverzichtbar, um:

  • Anwendern optimale Arbeitsbedingungen hinsichtlich der Höhe zu verschaffen, zum Beispiel beim Umlagern der Patienten von einem Operationstisch oder Chirurgietische mit anderer Höhe,

  • Das Handling und das „Fahren“ der Patiententransportliegen zu vereinfachen,

  • Das Auf- und Absteigen der Patienten zu erleichtern. 


Die elektromotorisch angetriebenen Patiententransportliegen sind aufgrund ihrer Rahmenbeschaffenheiten:

  • Lackiert und verchromt, 

sowie den drei Breiten:

  • 650 mm, 800 mm und 1.000 mm,

in sechs verschiedenen Ausführungen verfügbar.
 

Eigenschaften

Die Grundmodelle dieser fahrbaren Transportliegen sind die per Elektromotor höhenverstellbaren Untersuchungsliegen, die mit der Fahrbarkeit in Form einer Zentralverstellung ausgestattet wurden.

  • Sie sind in drei Breiten erhältlich:
    • Breite 650 mm, Bestell-Nr.: H-U 1065/E 930LRZ und H-U 2065/E 930LRZ,
    • Breite 800 mm, Bestell-Nr.: H-EKG 1080/E 930LRZ und H-EKG 2080/E 930LRZ,
    • Breite 1.000 mm, Bestell-Nr.: H-GYMK 10100/E 930LRZ und H-GYMK 20100/E 930LRZ.
  • Die Stabilität und Robustheit wird durch die Knotenbleche in den Rahmenecken erreicht. 
  • Einen sicheren Stand gewährleistet die weite Auslage der Unterkonstruktion.
  • Die Polsterrahmen der Patiententransportliegen bestehen aus Blankstahl:
    • Lackiert, Bestell-Nr.: H-U 1065/E 930LRZ, H-EKG 1080/E 930LRZ und H-GYMK 10100/E 930LRZ,
    • Verchromt, Bestell-Nr.: H-U 2065/E 930LRZ, H-EKG 2080/E 930LRZ und H-GYMK 20100/E 930LRZ. 
  • Die Stärken der beiden Polstersegmente (Kopfteil und Liegefläche) betragen jeweils 64 mm.
  • Die Höhenverstellung (500 – 930 mm) erfolgt durch einen Elektromotor, der über einen Handschalter (alternativ – ohne Aufpreis - per Fußschalter) angesteuert wird. Das Verstellsystem ist mit einer Tastensperre ausgestattet. Motorische Anschlusswerte: 230V, 50/60 Hz., 3,7A, 850W, IPX4, v=11mm/s, 10.000N.
  • Die Verstellung des Kopfteils ist stufenlos bis zu +40° möglich. Die Arretierung erfolgt durch einen Klemmgriff per Klemmstangenmechanismus.
  • Die Patiententransportliegen sind mit Doppelrollen, Ø 125 mm, in Form einer Zentralverstellung ausgestattet. Die vier Lenkrollen sind durch Gestänge miteinander verbunden. Ein Tritthebel befindet sich jeweils am Kopf- und Fußende.

Technische Details

 Liegenbreite 650 mm
BestellnummernH-U 1065/E 930LRZH-U 2065/E 930LRZ
RahmenLackChrom
Längen
Kopfteil/Liegefläche
1.900 mm
500 / 1.400 mm
Breite650 mm
Höhenverstellung500 - 930 mm (Elektromotor)
Polstersegmente2-teilig
Polsterstärke64 mm
Kopfteilverstellung+40° (Klemmstangen)
Belastbarkeit200 kg
LaufrollenØ 125 mm, Doppelrollen mit Zentralverstellung
 Liegenbreite 800 mm
BestellnummernH-EKG 1080/E 930LRZH-EKG 2080/E 930LRZ
RahmenLackChrom
Längen
Kopfteil/Liegefläche
1.900 mm
500 / 1.400 mm
Breite800 mm
Höhenverstellung500 - 930 mm (Elektromotor)
Polstersegmente2-teilig
Polsterstärke64 mm
Kopfteilverstellung+40° (Klemmstangen)
Belastbarkeit200 kg
LaufrollenØ 125 mm, Doppelrollen mit Zentralverstellung

Als Rahmen in den Tabellen ist lediglich die Beschaffenheit des Polsterrahmens definiert. Der Höhenverstellmechanismus und der Bodenrahmen sind nur in lackierter Ausführung lieferbar.

Zur Standardausführung gehören:
  • Fahrbarkeit in Form einer Zentralverstellung, Doppellenkrollen Ø 125 mm, alle vier Rollen bieten hervorragende Rolleigenschaften und sind durch Gestänge miteinander verbunden, jeweils ein Tritthebel am Kopf- und Fußende, Tritthebel sind diagonal angeordnet, leicht zu bedienen und mit farblichen Markierungen (Grün = Liege ist rollbar, Rot = Liege ist festgestellt).

Die farbliche Beschichtung der Gestelle bieten wir standardmäßig in drei verschiedenen Farben an (s. Farbwahlkarte).

  • Lichtgrau (RAL 7035),
  • Weißaluminium (RAL 9006),
  • Reinweiß (RAL 9010).

Die hochwertige Lackierung hat eine glänzende Oberflächenoptik und ist leicht zu reinigen sowie desinfektionsmittelbeständig.

Eine andere Farbgestaltung (Typenvariante) ist nach vorheriger Absprache, gegen Aufpreis, möglich. Teilen Sie uns bitte den gewünschten RAL-Farbton mit.

Die von uns eingesetzten Kunstleder zeichnen sich durch ihre Reißfestigkeit, Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und guten Reinigungseigenschaften sowie der Beständigkeit gegenüber Desinfektionsmitteln aus. 

Wir verwenden eine (Farb-)Auswahl der Kunstlederbezüge von VOWAled Pisa (Vowalon). Die Farbwahlkarte finden Sie hier.

Der schwarze, elektrisch leitfähige Kunstlederbezug (mit Potentialausgleichbuchse am Gestell) ist gegen Aufpreis erhältlich.

Zusätzlich können auch Kunstlederbezüge (zum Beispiel Skai und Stamskin Top) von anderen Herstellern verwendet werden. Teilen Sie uns bitte den gewünschten Hersteller, die Kollektion und die genaue Farbnummer mit. Wir nennen Ihnen die entsprechenden Mehrkosten. Sie möchten den Bezug in Eigenregie beschaffen und uns zur Verfügung stellen? Kein Problem. Wir nennen Ihnen im Vorfeld die Bedarfsmenge.

Berücksichtigen Sie bitte, dass Produkte mit elektrisch leitfähigen und Fremdbezügen Typenvarianten und daher ohne Rückgaberecht sind.

Passende Downloads

Bildergalerie

Die Fotos zeigen die elektromotorisch höhenverstellbare Patiententransportliege, Bestell-Nr.: H-U 1065/E 930LRZ, in den Farben: 

  • Gestell: Reinweiß RAL 9010,
  • Polster: Blau.

Zubehör & Zusatzoptionen

Bestell-Nr.

Beschreibungen
INF-1720/VA Infusionshalter, aus CrNi-Stahl, Flaschenkreuz mit 4 Haken, Infusionsstange 1.700 mm lang, Rundrohr Ø 18 mm, zum Lieferumfang gehört ein anschraubbarer Befestigungskloben, der auf der linken oder rechten Seite am Polsterrahmen fixiert wird (bitte bei Auftragserteilung mit angeben). Eine nachträgliche Montage ist nur bedingt möglich.

KVG

Kopfteilverstellung per Gasdruckfeder (statt Klemmstangenmechanismus), Auslöseknopf befindet sich direkt am Kopfteilpolster. Nicht nachrüstbar.

P-2065/A
P-2080/A

Papierrollenhalter, für Liegenbreite 650 mm.
Papierrollenhalter, für Liegenbreite 800 mm.

Verchromt, bestehend aus zwei Anbausätzen, zwei Winkeln, zwei Schellen und einer Papierrollenhalterstange, Länge der Papierrollenhalterstange 615 / 795 mm, Ø 20 x 1 mm, zur Montage am Polsterrahmen.

SL-AWLSchocklagen-/Trendelenburgverstellung, ca. 11°, Ausstattung des Polsterrahmens am Fußende mit einer Gasdruckfeder, Auslöseknopf im Polsterrahmen eingelassen. Nicht nachrüstbar.

Die zuvor genannten Zubehörkomponenten sind lediglich ein kleiner Auszug. Folgende Zubehörteile sind ebenfalls erhältlich: Geräte-(OP-)Schienen in verschiedenen Längen, Schiebegriffe, umlaufender Kanten-/Rammschutz, Wandabweiserringe in den vier Liegenecken, Patientengurte, Lagerungshilfen, Gesichtsausschnitt im Kopfteilpolster und gegebenenfalls mit Polstereinsatz zum Schließen.

Zum weiteren Zubehör

Produktvarianten

Als Hersteller sind wir in der Lage, unsere Produkte Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Hier zeigen wir Ihnen Beispiele, wie kundenspezifische Wünsche von uns umgesetzt wurden.

Die Fotos zeigen die elektromotorisch höhenverstellbare Patiententransportliege, Bestell-Nr.: H-U 1065/E 930LRZ, in den Farben: 

  • Gestell: Reinweiß RAL 9010,
  • Polster: Anthrazit,

sowie die weiteren Zubehör- und Ausstattungskomponenten:

  • Schocklagen-/Trendelenburgverstellung per Gasdruckfeder, Bestell-Nr.: SL-AWL,
  • Papierrollenhalter, Bestell-Nr.: P-2065/A, und
  • Aufnahmen zum Nachrüsten von Seitengittern, Bohrungen sind mit Kappen verschlossen.

Die Fotos zeigen die elektromotorisch höhenverstellbare Patiententransportliege, Bestell-Nr.: H-EKG 1080/E 930LRZ, mit einteiliger, durchgehender Liegefläche, 2.000 mm Länge, in den Farben:

  • Gestell: Lichtgrau RAL 7035,
  • Polster: Schwarz.

Die Fotos zeigen die elektromotorisch höhenverstellbare Patiententransportliege, Bestell-Nr.: H-EKG 1080/E 930LRZ, in den Farben: 

  • Gestell: Lichtgrau RAL 7035,
  • Polster: Anthrazit,

sowie die weitere Zubehör- und Ausstattungskomponente:

  • Satz Laufrollen, Laufrollen Ø 125 mm, Bestell-Nr.: LR-125, statt der Fahrbarkeit in Form einer Zentralverstellung (Bestell-Nr.: LR/Z-125).

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns bitte an!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Serviceleistungen? Sie möchten uns kennenlernen? Wir sind persönlich gerne für Sie da und beraten Sie!

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Produktvideos

Echo-Kardiographieliege EKA-1065/AAExternes video (youtube)

Darstellung und Bedienung der stufenlosen Kopfteilverstellung per Klemmstangenmechanismus, Bestell-Nr.: EKA-1065/AA.

Andere Kunden kauften auch