Sie sind hier: Startseite > Über uns > News / In der Presse

AGA Pressebereich

Aktuelle Pressemeldung

20.09.2017

AGA Sanitätsartikel auch 2017 auf der MEDICA vertreten

Die MEDICA, das Weltforum der Medizin, öffnet vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf Tür und Tor und zeigt den Besuchern verschiedene Trendthemen live vor Ort. Auch die AGA Sanitätsartikel GmbH präsentiert auf einem eigenen Messestand wieder das breitgefächerte Produktportfolio. Im Mittelpunkt stehen bei AGA in diesem Jahr verschiedene Untersuchungsstühle und -liegen für unterschiedlichste medizinische Bereiche. Der Löhner Hersteller vertreibt das hochwertige, medizinische Mobiliar weltweit.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Mehr als 40 Jahre ist AGA Sanitätsartikel am Markt und bietet Therapeuten, Ärzten, Kliniken und Krankenhäusern hochwertige, medizinische Produkte, auch als Sonderlösungen. Die Firma ist seit Beginn der MEDICA mit ihren Produkten auf der Messe in Düsseldorf vertreten. Startete das Unternehmen 1976 mit leichten, mobilen Koffermassagebänken, zählen heute medizinische Liegen, Kipptische, Transportliegen, Multifunktions-OP-Tische, Blutentnahme- und Untersuchungsstühle und spezielles Zubehör zum umfangreichen Sortiment. Eine eigene XXL-Produktlinie mit Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühlen, mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 Kilogramm, gehören ebenfalls zu den Produkten.

AGA Sanitätsartikel zeigt einen breiten Auszug aus seiner Produktpalette auf Messestand 

Auf der MEDICA 2017 werden Produkte für folgende Bereiche ausgestellt:

  • Phlebologie
  • Röntgen
  • OP
  • MRT
  • Transfusion
  • Spezial- und allgemeneinmedizinische Untersuchungen

Besucher sind auf dem Messestand herzlich willkommen und können vor Ort Probe sitzen beziehungsweise liegen. Wer die Messe nutzen und sich vom AGA-Team zu einem bestimmten Produkt beraten lassen möchte, kann direkt auf der Website des Unternehmens (https://www.agasan.com/medica.html) einen Termin für die MEDICA vereinbaren.

Die Produkte aus dem Hause AGA sind nicht nur wegen der guten Material- und Fertigungsqualität begehrt, auch die Auswahlmöglichkeiten aus drei Gestell- und 21 Polsterfarben setzen Maßstäbe. Ein Rund-um-Kunden-Service, dreijährige Garantiezeiten und das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 13485:2012 sind weitere Vorteile bei AGA.

Service wird bei AGA großgeschrieben

AGA Sanitätsartikel hat sich für den Vertrieb seiner hochwertigen medizinischen Produkte ein flächendeckendes Fachhändlernetz aufgebaut. Neben vielen Standardprodukten gibt es auch die Variantenfertigung mit individuell gewünschten Ausstattungsmerkmalen. So lassen sich diverse Breiten, Längen und Höhen ganz nach speziellen Anforderungen realisieren. Eine eigene Metallverarbeitung, Polsterei und Endmontage bietet diese Möglichkeit.

AGA Universalliegen mit Zubehör
20.05.2017

AGA Sanitätsartikel fertigt Universalliegen auch in Varianten

Universalliegen aus dem Hause AGA Sanitätsartikel erfüllen alle Anforderungen; das Gestell in puncto Ergonomie und die hochwertigen Polster in Sachen Komfort. Sie sind optimal für den Patienten wie auch für den behandelnden Arzt ausgelegt. Nicht nur die hohe Material- und Verarbeitungsqualität überzeugt stets aufs Neue, Kunden schätzen ebenso die Variantenfertigung. Das heißt, individuelle Farbzusammenstellungen wie auch unterschiedliche Höhenverstellungen und verschiedene Liegenbreiten sind realisierbar.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Einen großen Teil des Sortiments der AGA Sanitätsartikel GmbH machen medizinische Liegen aus. AGA fertigt verschiedenste Liegen mit Handkurbel sowie hydraulisch- und elektromotorisch angetriebener Höhenverstellung – die Universalliege gibt es als feststehende wie auch als fahrbare Version. Die eingesetzten Verstelleinrichtungen sind wartungsfrei und bieten dadurch/damit dem Kunden noch einen besonderen Vorteil.

Die Praxisliegen können mit mehreren verstellbaren Polstersegmenten bestellt werden. Alle Polster sind standardmäßig mit einem hochwertigen Kunstlederbezug versehen, der komplett faltenfrei über die Ecken verläuft. Von unten ist der Bezug Klammer an Klammer (ohne Zwischenräume) an der Trägerplatte befestigt – ein zusätzlicher Beweis der hohen Fertigungsqualität.

Universalliegen auch als Variantenfertigung

„In der Variantenfertigung liegt unsere Stärke. Unser schlagkräftiges Team in der Fertigung ist jederzeit in der Lage, flexibel und schnell zu agieren. So lassen sich selbst vom Kunden geforderte Spezial-Varianten von Praxisliegen zeitnah umsetzen und ausliefern“, berichtet AGA-Geschäftsführer Achim Walter.

Universalliegen von AGA sind für unterschiedliche Anwendungsgebiete konzipiert – ob als Untersuchungsliege, Praxisliege, Behandlungsliege oder Patiententransportliege – verrichten die hochwertigen Liegen ihren Dienst zuverlässig in Krankenhäusern, Arztpraxen und Therapiezentren.

Kunden können aus 21 Polster- sowie drei Gestellfarben frei wählen – so kann jede Praxis oder Klinik ganz nach eigenen Wünschen und Anforderungen eingerichtet werden. Die Polsterverstellung geschieht per Raster oder stufenlos per Klemmstangenmechanismus. Eine Verstellung per Gasdruckfeder oder sogar elektromotorisch ist gegen Aufpreis möglich. Die fahrbaren Universalliegen verfügen über einfache Apparate-Rollen, eine Fahreinrichtung in Form eines Rollen-Hebe-Systems oder sind mit einer Zentralverstellung auf vier Doppelrollen ausgestattet. Verschiedenes Zubehör wie Papierrollenhalter, diverse Lagerungshilfen sowie Seitengitter runden das Angebot sinnvoll ab.

Wer Wert auf besonderes Design legt, für den ist die Behandlungsliege RUL-6000 eine echte Alternative. Das formschöne Design mit den stark abgerundeten Ecken und den, wie schwebend wirkenden, Polsterauflagen hebt sich optisch vom Sortiment ab. Vom Liegenrahmen abgesetzte Distanzstücke sorgen für den besonderen Schwebe-Effekt.

Verschiedenste Einsatzmöglichkeiten für unterschiedliche Patientengruppen

AGA Universalliegen sind für verschiedene Patientengruppen geeignet und lassen sich stets in der gewünschten Spezifikation ordern. So sind auch spezielle Kinderliegen im Programm, sowie  Adipositas-Liegen (XXL-Liegen), die Belastungen von bis zu 300 Kilogramm standhalten. Neben den Standardbreiten von 650, 800 oder 1.000 Millimeter ohne Aufpreis, fertigen die Löhner auch Liegen mit individuellen Breiten und Höhen als Variantenfertigung.

Das Unternehmen produziert und vertreibt wartungsfreie Produkte mit drei Jahren Garantie. Über ein weltweites Fachhändlernetz sind auch die Universalliegen in vielen Ländern der Erde im Einsatz. AGA garantiert Ersatzteillieferungen für zehn Jahre. Alle Produkte sind ausschließlich in Deutschland entwickelt, produziert und zusammengebaut und genügen den hohen deutschen und europäischen Sicherheits- und Qualitätsstandards.

20.04.2017

Operations- und Multifunktionstische mit passendem Zubehör

Neben den hohen Sicherheitsanforderungen spielen für Ärzte und Praxiskliniken auch ergonomische und hygienische Eigenschaften von Multifunktionstischen und Zubehör eine wichtige Rolle. Diese stehen bei der Löhner AGA Sanitätsartikel GmbH im Fokus; das Unternehmen entwickelt und konstruiert hochwertige medizinische Liegen. Dabei werden die Ansprüche von Medizinern stets berücksichtigt und fließen von Anfang an in die Entwicklung mit ein.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Gerade moderne ambulante Operationszentren und chirurgische Praxen können nicht auf multifunktionale und individuell einstellbare Mehrzweck-Operationstische verzichten. Die von AGA angebotenen Produkte decken nahezu alle operativen Fachrichtungen ab – sämtliche Tische bestehen aus hochwertigen Materialien und sind von einer hervorragenden Verarbeitungsqualität.

Innovative Produkte für den Einsatz in der Chirurgie

Das Unternehmen vertreibt wartungsfreie Produkte mit drei Jahren Garantie über ein eigenes Fachhändlernetz auf der ganzen Welt. Ersatzteillieferungen garantieren die Löhner für zehn Jahre. Die Mehrzweckoperationstische bieten verschiedene Verstellmöglichkeiten – ob elektromotorische Höhenverstellung, abnehmbare Polstersegmente mit schwarzem elektrisch leitfähigem Kunstleder, stufenlos verstellbare Kopf- und Rückenteile sowie einzeln um 90 Grad abklappbare Beinauflagen.

So lassen sich moderne Multifunktionstische nicht nur in der Höhe, sondern vielseitig per Fernbedienung elektrisch bewegen und verstellen. Die einzelnen Segmente der Liegefläche sind unabhängig voneinander beweglich – so erhält der Operateur jederzeit einen optimalen Zugang zum Patienten. Verschiedenes Zubehör wie Kopfschalen, Arm- und Beinauflagen, Seitengitter, Körpergurte wie auch Instrumententische und weitere Ausstattung lassen sich optional bestellen und oft sogar nachrüsten.

Operations- und Multifunktionstische von AGA Sanitätsartikel – zertifiziert und DIN-geprüft

Die Produktsicherheit bei AGA ist beispielhaft: Alle Produkte sind ausschließlich in Deutschland entwickelt, hergestellt und zusammengebaut. Sie erfüllen seit Jahren deutsche und europäische Sicherheits- und Qualitätsstandards. Als eine der ersten der Branche wurde AGA nach DIN EN ISO 9001 - DIN EN 46001 bereits im Jahre 1995 von der Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA) zertifiziert. Seit Juni 2016 bescheinigt der TÜV Rheinland LGA Products GmbH dem Unternehmen ein Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 13485:2012 in den Bereichen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von medizinischem Mobiliar. 

20.02.2017

AGA Sanitätsartikel hat auch vielseitige Praxishelfer im Sortiment

Ärzte und medizinisches Personal sind mehr und mehr einem stressigen Arbeitsumfeld und einem erhöhten Arbeitspensum ausgesetzt. Um Ärzte und Mitarbeiter bei der Arbeit zu entlasten bietet das Löhner Unternehmen AGA Sanitätsartikel GmbH auch eine Reihe von nützlichen Praxishelfern.

Read the full press release

Medical practice ‘helpers’ reinterpreted

AGA Sanitätsartikel GmbH  (http://www.agasan.com) also has, in addition to various examination tables and chairs, or operating tables, smaller pieces of furniture in its product range, to round up the equipment of your medical clinic or practice.

The family-owned company has developed the various swivel stools, blood collection chairs, instrument tables, multipurpose carts, privacy screens, footstools, infusion holders and more in cooperation with the users. These special smaller items of furniture - practical helpers - complete the extensive portfolio of the medical furniture manufacturer from Löhne (NRW, Germany). Every product is inspired by modern design in combination with reliable functionality – to meet the very requirements in the healthcare sector.

Individual medical practice design  thanks to AGA Sanitätsartikel

Doctors who want first-class quality for the furnishing of their practice rooms can find high-quality medical furniture at AGA. For more than 40 years, the company from North Rhine-Westphalia has been manufacturing top products for the medical sector. Whether for hospitals, clinics, therapy centres or medical practices - special attention is always paid to the best materials and perfect craftsmanship. Customers all over the world praise not only the high quality products, but also the excellent service offered by the company.

In addition to a guarantee of 3 years, spare parts deliveries for ten years, the company also offers a wide range of modern and classic colours for their product range. This lets physicians decide on the interior design of their practices according to their personal preference – therapy tables, swivel chairs, blood collection chairs and examination tables can be colour+-coordinated, as can be the fronts of drawer cabinets. It should also be emphasized that AGA Sanitätsartikel offers the possibility to adapt most products - in terms of length, width and height - to the individual needs of the users.

01.12.2016

AGA Sanitätsartikel auf der MEDICA 2016: Messegeschäft entwickelt sich zunehmend internationaler

Die AGA Sanitätsartikel GmbH zeigt sich höchst zufrieden mit dem Verlauf der Weltleitmesse MEDICA 2016 in Düsseldorf. Das Geschäft entwickelt sich zunehmend internationaler – es konnten wichtige Handelspartner aus dem Ausland hinzugewonnen werden. Das Unternehmen blickt sehr zuversichtlich in die Zukunft und plant bereits für das kommende Jahr.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Der über 80 qm große Messestand der Spezialisten für individuelles, medizinisches Mobiliar aus dem westfälischen Löhne wurde erneut zum Publikumsmagnet in Halle 13. Im Fokus der diesjährigen Messe standen bei AGA MRT-Liegen und vielseitiges Zubehör. Mit dem Verlauf der Messe zeigt man sich sehr zufrieden. Gleichzeitig gibt es eine deutliche Verschiebung bei den Besuchern der Fachmesse für Medizintechnik zu verzeichnen.

Deutliche Verschiebungen in der Besucherstruktur

„Deutlich mehr Besucher als zuvor kommen aus dem Ausland, gleichzeitig reduziert sich jedoch der Anteil des Publikums aus Deutschland“, erzählt Vertriebsleiter Jörg Spannuth. „Damit wird die Düsseldorfer Messe immer mehr zu einer internationalen Drehscheibe und zum Ziel unserer Kunden aus dem Ausland. Ein großer Teil der deutschen Interessenten besucht uns mittlerweile am Heimatstandort oder lädt uns mit konkreten Aufgabenstellungen direkt zu sich ein. Dabei nutzen nahezu alle Kunden unser Online-Angebot zur umfassenden Vorabinformation und orientieren sich über so bereits über die in Frage kommenden Produkte. Aus dem Ausland konnten wir neben zahlreichen Bestandskunden auch etliche Neukunden begrüßen. Spanien, Italien, Osteuropa und der mittlere Osten waren in diesem Jahr besonders stark vertreten – hier freuen wir uns neben einigen neuen Fachhandelspartnern auf ganz neue Projekt “, fährt er abschließend fort.

Kipptische sowie Untersuchungsliegen und -stühle liegen im Trend

Während in den vergangenen Jahren ein klarer Trend hin zu Produkten für den Adipositas-Patienten verzeichnet werden konnte, hat sich das Geschäft in diesem Jahr auf den MRT Bereich verlagert. Zukünftiges Geschäft wird – nach Aussage von Jörg Spannuth – auf die Produktbereiche Kipptische sowie Universalliegen und Untersuchungsstühle entfallen. 

H-AWL 3065/Y 980VA
01.10.2016

MEDICA 2016: MRT-Liegen und Zubehör stehen in diesem Jahr im Fokus

Auf der Weltleitmesse der Medizinbranche, der MEDICA 2016 in Düsseldorf, präsentiert die AGA Sanitätsartikel GmbH auf fast 100 Quadratmetern erneut ihre umfangreiche Produktpalette. Der international tätige, namhafte Hersteller von medizinischem Mobiliar stellt in diesem Jahr seine MRT-Liegen und Zubehör in den Mittelpunkt der Messeaktivitäten.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Seit 40 Jahren überzeugt der Löhner Hersteller Therapeuten, Ärzte, Kliniken und Krankenhäuser mit hochwertigen, medizinischen Produkten. Gleichzeitig gehört man zu den Ausstellern der ersten Stunde auf der MEDICA. Was vor 40 Jahren einmal mit Koffermassagebänken begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem umfangreichen Sortiment: Von medizinischen Liegen, Kipptischen, Transportliegen, Multifunktions-OP-Tischen, Blutentnahme- und Untersuchungsstühlen bis hin zu speziellem Zubehör. Eine eigene XXL-Produktlinie mit Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühlen mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 Kilogramm rundet das Programm ab.

MRT-Liegen und Zubehör stehen bei AGA Sanitätsartikel im Mittelpunkt der diesjährigen Messe

In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Sonderthema MRT. Bei der AGA GmbH setzt man auf nur leicht magnetische Edelstahlliegen, die in verschiedenen Abmessungen und Ausstattungsvarianten zu bestellen sind. Leicht laufende Rollen und stufenlos verstellbare Kopfteile gehören zur Basisausstattung. Je nach Einsatzzweck lassen sich an allen Modellen mit wenigen Handgriffen stabile Seitengitter zum sicheren Transport anbringen. Patientenliegen mit hydraulischer Höhenverstellung runden das Programm ab und werden durch einen speziellen MRT-Instrumententisch sowie Infusionsständer und Papierrollenhalter sinnvoll ergänzt. „Mit unserem MRT-Programm bieten wie die verlässliche AGA-Qualität nun auch für den Fachbereich der Magnetresonanz an. Bereits bei der Entwicklung haben wir auf die speziellen Herausforderungen in der täglichen Nutzung besonderen Wert gelegt und darauf geachtet, dass unsere MRT-Linie problemlos mit den verschiedensten MR-Systemen der Marken Siemens, Phillips und GE kombiniert werden kann“, berichtet Jörg Spannuth aus dem Vertrieb.

Kundenorientierung, Sonderlösungen und ein sehr persönlicher Service

Die AGA Sanitätsartikel GmbH mit Sitz im ostwestfälischen Löhne, agiert weltweit und vertraut dabei auf ein flächendeckendes Fachhändlernetz. Neben den Standardprodukten bietet man auch individuelle Sonderlösungen an und kann dabei – als einer von ganz wenigen Herstellern – auf Wunsch auf den Millimeter genau fertigen. In der eigenen Metallverarbeitung, Polsterei und Endmontage ist auch die Fertigung von Unikaten möglich.

 „Wir freuen uns schon jetzt auf eine spannende Messezeit mit vielen alten, aber auch neuen Besuchern aus der ganzen Welt“, führt Jörg Spannuth abschließend aus.

25.08.2016

Individuelles medizinisches Mobiliar steht bei AGA Sanitätsartikel im Mittelpunkt

Seit über 40 Jahren – in zweiter Generation – steht der Name AGA Sanitätsartikel für medizinisches Mobiliar.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Zum Lieferprogramm gehören Massage- und Gymnastikliegen sowie Multifunktions-, Kipp- und OP-Tische, ebenso diverse Untersuchungs- und Blutentnahmestühle für nahezu alle Anwendungsbereiche in Praxen und Krankenhäusern.

Das Unternehmen fertigt ausschließlich in Deutschland am Standort Löhne in Ostwestfalen und beliefert einen breiten Kundenstamm – weltweit in mehr als 40 verschiedene Länder. Dabei eilt dem Unternehmen für hochwertige Medizinmöbel nicht nur der Ruf erstklassiger Wertarbeit voraus.

Individualität als prägendes Kriterium für den Erfolg

Menschen, Material und Flexibilität sind laut Geschäftsführer Achim Walter die wesentlich Fixpunkte für den anhaltenden Erfolg der Spezialisten für medizinisches Mobiliar. „Uns ist kein Kunde zu klein! Denn durch unsere hoch flexible Fertigung können wir uns exakt auf die Wünsche jedes einzelnen Kunden einstellen und individuell produzieren. In der Kombination von gut ausgebildeten Fachkräften, hochwertigen Rohstoffen und langlebigen Bauteilen sind wir so in der Lage, Kundenaufträge nach höchsten Qualitätsstandards umzusetzen. Wenn es darauf ankommt, fertigen wir auch Einzelstücke in Sonderformaten und passen das Design an vorhandene Farbwelten an“, erklärt er weiter.

Kurze Reaktionszeiten und ein sehr persönlicher Service

„Da wir nicht nur auf eine eigene leistungsfähige Metallverarbeitung zurückgreifen können, sondern auch eine eigene Polsterei und die direkt damit verbundene Endmontage bei uns am Standort haben, werden auch Unikate in gleichbleibend hoher Qualität schnell produziert und ausgeliefert. Die kurzen Wege und der direkte Austausch zwischen Büro und Produktion überzeugen unser Kunden stets aufs Neue. Dazu kommt, dass wir in der Regel Ersatzteile auch nach vielen Jahren noch nachliefern können. Hier setzt sich unser Qualitätsanspruch ebenfalls durch“, berichtet Achim Walter.

„Wir haben den Kunden und die Kunden unserer Kunden im Visier“ 

In den über 40 Jahren seit Gründung hat AGA Sanitätsartikel die Branche immer wieder mit innovativen Entwicklungen überrascht. Achim Walter sieht die konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens unter dem Credo „Neues zu wagen, ohne auf Bewährtes zu verzichten“. Schließlich gelte es, überzeugende Lösungen sowohl für die Anwender, als auch für deren Patienten zu entwickeln.


20.11.2015

AGA Sanitätsartikel stellt neuen Produktkatalog und neue Produkte auf MEDICA 2015 vor

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Wie in den zurückliegenden Jahren, ist das Unternehmen AGA Sanitätsartikel auch in diesem Jahr vom 16. bis 19.11. auf der MEDICA in Düsseldorf vertreten und stellt unter anderem neue Artikel vor.

Glanzpunkte der diesjährigen Präsentation sind die Multifunktions- und Kipptische, eine höhenverstellbare Universalliege, die insbesondere für Adipositas-Patienten geeignet ist sowie MRT-tauglichen Produkte und Phlebologieliegen. Abgerundet werden die Ausstellungsexponate durch Drehhocker und -stühle mit Fußauslösung, verschiedene Blutentnahmestühle sowie Untersuchungseinheiten. Interessierte Fachbesucher dürfen sämtliche Produkte testen und sich vor Ort kompetent beraten lassen. Pünktlich zur MEDICA erschien zudem Ende Oktober der neue Produktkatalog des Sanitätsartikelherstellers.

AGA Sanitätsartikel (http://www.agasan.com) feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Seit Gründung ist das Löhner Unternehmen regelmäßig auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf als Aussteller vertreten. Dieses Jahr präsentiert das Team wieder neue Produkte, die es Ärzten und Therapeuten ermöglicht, ihre Patienten bequem und vor allem ergonomisch zu behandeln. Selbstverständlich sind sämtliche Neuheiten im Produktkatalog vertreten.

„Die Highlights in diesem Jahr sind unser 40-jähriges Firmenbestehen und das Erscheinen unseres neuen gestalteten Produktkatalogs. Zu diesen Anlass stellen wir auch unser überarbeitetes Logo vor. Den Katalog zieren viele neue Produkt- und Ambientebilder, die unsere attraktiven und hochwertigen Produkte im neuen Licht präsentieren. Zudem freuen wir uns auf die Vorstellung des neuen MRT-Instrumententischs, der Drehhocker und Drehstühle mit Fußauslösung und der höhenverstellbaren XXL-Universalliege auf der diesjährigen MEDICA“, berichtet Achim Walter, Geschäftsführer von AGA Sanitätsartikel aus Löhne.

Auf dem eigenen Messestand zeigen die Löhner eine breite Palette an medizinischen Möbeln. Auch diesmal werden die Neuentwicklungen beim interessieren Fachpublikum wieder besonders großen Anklang finden.

AGA Sanitätsartikel international gut aufgestellt

Der Sanitätsartikelhersteller vertreibt die hochwertigen Produkte international in mehr als 40 Ländern und ist seit über einem Jahr erfolgreich in Neukaledonien, Vietnam, Australien, Turkmenistan und Algerien vertreten.

„Unsere gute internationale Aufstellung haben wir zum einen dem erstklassigen Ruf deutscher Wertarbeit zu verdanken, zum anderen den zahlreich geknüpften Kontakten auf den vorangegangenen MEDICA-Messen. Unsere internationalen Kunden und Partner konnten sich von Anfang an stets von der hochwertigen Fabrikation und Qualität unserer Produkte überzeugen. Wir können mit Stolz behaupten, dass sich unsere Produktqualität auch international durchgesetzt hat“, ergänzt Vertriebsleiter Jörg Spannuth.

27.07.2015

AGA weitet internationalen Vertrieb aus

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Die AGA Sanitätsartikel GmbH aus Löhne unterstreicht mit der Erschließung neuer Märkte auch in Asien und dem pazifischen Raum erneut die internationale Ausrichtung des Unternehmens.

Die Spezialisten für medizinisches Mobiliar vertreiben ihre hochwertigen Produkte, darunter auch spezielle hydraulisch höhenverstellbare MRT-Liegen, nicht nur im mitteleuropäischen Raum, sondern auch in Eurasien, Afrika, Südamerika und mittlerweile bis hin nach Australien und Neukaledonien.

Seit nunmehr vier Jahrzehnten produziert AGA hochwertige, medizinische Möbel. Die langjährige Erfahrung und das gewonnene Know-how ist die beste Grundlage für individuelle Möbel-Lösungen für Therapie- und Arztpraxen sowie für Untersuchungsräume und Operationssäle in Kliniken und Krankenhäusern. Die stete Weiterentwicklung und Verbesserung von bestehenden Liegen, Tischen und Hockern macht darüberhinaus einen Großteil des Unternehmenserfolges aus.

„Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertiges medizinisches Mobiliar – von der Wahl der besten Materialien bis hin zur perfekten Verarbeitung – für eine sichere, bequeme Patientenlagerung anzubieten. Dabei steht auch die gute Ergonomie der Möbel für den behandelnden Therapeuten oder Arzt mit im Fokus. Sämtliche Neuheiten aus unserem Sortiment sind unter Beteiligung von praktizierenden Ärzten entwickelt worden. Wir sind stolz darauf, dass sich die Qualität unserer Produkte weltweit durchsetzt. Seit Anfang 2014 sind wir u.a. in China, Vietnam, India, Bangladesch, den Philippinen sowie Kuwait, Jordanien aktiv. So liefert AGA medizinisches Mobiliar mittlerweile auch nach  Irland, Albanien, Turkmenistan,  Algerien,  Nigeria, Ghana und sogar in die weit entfernten Ecuador und Costa Rica. Damit sind wir insgesamt in mehr als 40 Ländern vertreten. In Europa entwickelt sich unsere Kundschaft in Italien und Frankreich sehr zufriedenstellend  “ erzählt Jörg Spannuth, Vertriebsleiter bei AGA Sanitätsartikel GmbH.

Regelmäßige Teilnahmen an den wichtigsten internationalen Fachmessen, wie beispielsweise der MEDICA in Düsseldorf, und die hohe Qualität der modernen Möbel für den medizinischen Bereich sind Gründe für den internationalen Erfolg des Unternehmens AGA Sanitätsartikel GmbH  (http://www.agasan.com) aus Löhne. Sämtliche Produkte von AGA werden weltweit ausschließlich über den medizinischen Fachhandel vertrieben. Immer mehr Fachhändler entschließen sich, als Partner von AGA zu fungieren und die hochwertigen Produkte in ihr Sortiment aufzunehmen.

19.11.2014

AGA stellt höhenverstellbare Adipositas-Liegen auf MEDICA 2014 vor.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Jährlich stellt die AGA Sanitätsartikel GmbH aus Löhne (www.agasan.com) auf der MEDICA in Düsseldorf eine große Auswahl an hochwertigem, medizinischem Mobiliar vor.

Das Highlight der Präsentation in diesem Jahr sind die neuen höhenverstellbaren XXL-Liegen, die insbesondere für Adipositas-Patienten geeignet sind. Auch in diesem Jahr konnten interessierte Fachbesucher wieder viele unterschiedliche Liegenmodelle testen und sich direkt vor Ort ausführlich beraten lassen.

Seit über 39 Jahren ist die AGA Sanitätsartikel GmbH (http://www.agasan.com) regelmäßig auf der weltgrößten Medizinmesse in Düsseldorf vertreten. Dieses Jahr stellte das Team erstmals die neuen höhenverstellbaren XXL-Liegen vor, die Ärzte und Therapeuten einsetzen, um Adipositas-Patienten bequem behandeln zu können. Die extra stabilen Liegen, die mit bis zu 300 Kilogramm belastet werden können, lassen sich – stufenlos – entweder über eine Hydraulik mittels Fußpumpe oder elektromotorisch, die Ansteuerung erfolgt per Hand- oder Fußschalter, in der Höhe verstellen. Beide Varianten sind mit Präzisions-Doppelvierkantführungen versehen, um aufkommenden Wipp- und Schwingbewegungen entgegenzuwirken.

„Die MEDICA ist jedes Jahr wieder eine gute Gelegenheit, um den Kontakt zu vielen internationalen Fachhändlern aus der ganzen Welt zu pflegen und zudem neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Da wir unsere Produkte ausschließlich über den Fachhandel vertreiben, ist diese Messe für uns sozusagen eine Pflichtveranstaltung. Ganz klar, dass wir hier erstmals unsere neuen XXL-Liegen exklusiv vorstellen“, erzählt Achim Walter, Geschäftsführer der AGA Sanitätsartikel GmbH aus Löhne.

Auf dem eigenen Messestand präsentierte AGA die breite Produktpalette an medizinischen Möbeln. Die Neuentwicklungen fanden beim interessieren Fachpublikum besonders großen Anklang, wie Walter weiter berichtet: „Es ist schön zu sehen, dass viele der Fachhändler von unseren neuen XXL-Liegen begeistert sind und auch schon die ersten Bestellungen vorliegen.“

Medizinisches Mobiliar von AGA international gefragt

Mittlerweile vertreibt AGA seine Produkte international in über 40 Länder – seit Beginn dieses Jahres sind die Löhner auch erfolgreich in Algerien, Australien, Neukaledonien, Turkmenistan und Vietnam vertreten.

„International sind wir sehr gut aufgestellt. Wir profitieren vom guten Ruf deutscher Wertarbeit und unsere internationalen Kunden wissen deutsche Fabrikationen und die hochwertige Qualität unserer Produkte zu schätzen. Wir nutzen das Potenzial auf der MEDICA, um in Europa – besonders im Süden und im Osten – ein stärkeres Netzwerk mit weiteren Fachhändlern zu knüpfen. Wir freuen uns und sind auch stolz, dass sich die Qualität unserer Produkte europa- und weltweit durchsetzt“, ergänzt Vertriebsleiter Jörg Spannuth.

Über AGA Sanitätsartikel GmbH

Die AGA Sanitätsartikel GmbH entwickelt und fertigt seit knapp vier Jahrzehnten medizinisches Mobiliar für Arztpraxen, Kliniken, Therapie- und Krankenhauseinrichtungen. Besonders hohen Wert legt das Unternehmen auf erstklassige Einrichtungsgegenstände, die aufgrund der hochwertigen Material- und Verarbeitungsqualität lange Jahre im Einsatz sind und oft ein ganzes Praxisleben überdauern. AGA vertreibt medizinisches Mobiliar über Fachhändler an Kunden weltweit. Durch eine hohe Variantenvielfalt und die Vielzahl an Gestell- und Polsterfarben der Behandlungs-, Untersuchungs- und Therapieliegen, ist es möglich, diese einfach an die unterschiedlichsten, individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Kunden anzupassen.

Diese Pressemitteilung wurde auf Offenes-Presseportal.defirmenpresse.de und internet-intelligenz.deveröffentlicht.

14.07.2014

Medizintechnik-Produkte: MRT-Liege mit hydraulischer Höhenverstellung

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

MTD, Medizin-Technischer Dialog - www.mtd.de | 40. Jahrgang | Nr. 7/2014

26.03.2014

AGA Sanitätsartikel GmbH entwickelt MRT-Liege mit hydraulischer Höhenverstellung

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Die AGA Sanitätsartikel GmbH aus Löhne (www.agasan.com) hat eine technische Neuheit in ihr Programm aufgenommen. Die Experten für medizinisches Mobiliar entwickelten eine spezielle MRT-Liege, die sich hydraulisch in der Höhe verstellen lässt. Die nur sehr leicht magnetischen Universalliegen finden ihren Einsatzort als Patiententransportliegen im Bereich der Magnetresonanz.

Seit fast 40 Jahren ist AGA im Bereich der Medizintechnik tätig. Individuelle Lösungen für die Anforderungen von Praxen, Untersuchungsräumen und Operationssälen in Kliniken zu finden, ist ein wichtiger Bestandteil des Unternehmenserfolgs. Die neue MRT-Patiententransportliege verfügt über eine hydraulische Höhenverstellung per Fußpumpe. Die Montage der Fußpumpe ist beidseitig möglich, auch eine zweite Fußpumpe ist gegen Aufpreis erhältlich.

MRT-Liege mit hohem Bedienkomfort

Die neuartige MRT-Liege ist für verschiedene Magnetresonanz-Systeme von Philips (Achieva, Intera, Achieva XR), Siemens (Trio, Avanto, Verio) und GE (Discovery MR450, Signa HDx Series, Signa TwinSpeed, LCC HD, Cx w. CRM enclosure, SV, SIV, SIII, HDxT sowie 3T94 Series) freigegeben. Zu den konkreten Einsatzbedingungen hält die AGA Sanitätsartikel GmbH (http://www.agasan.com) zusätzliche Informationen auf ihrer Website bereit.

"Dass sich die MRT-Liege durch die Fußpumpe nun hydraulisch in der Höhe verstellen lässt, bietet einen großen Bedienungskomfort. Wir haben diese Lösung aufgrund konkreter Nachfragen entwickelt und freuen uns, dass die neue Liege jetzt produktreif ist", erzählt Geschäftsführer Achim Walter.

Zu den Eigenschaften der MRT-Patiententransportliege zählt das Edelstahlgestell mit einem sehr geringen Restmagnetismus, die hydraulische Höhenverstellung, ohne oder mit verstellbaren Seitengittern, Laufrollen mit einem Durchmesser von 100 Millimetern (von denen sich zwei feststellen lassen, bei zwei Seitengittern sogar alle vier) sowie eine stufenlose Kopfteil-Verstellung per Klemmstangenmechanismus. Die Polsterstärke beträgt 64 Millimeter. Als Zubehör sind ein Infusionsständer sowie ein Papierrollenhalter mit Anbausatz am Fußende erhältlich. Der Vertrieb aller Produkte erfolgt weltweit ausschließlich durch medizinische Fachhändler.

04.12.2013

AGA auf der MEDICA - Düsseldorf

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

In diesem Video stellen wir unser Unternehmen vor.

» Jetzt ansehen!

04.12.2013

AGA verbucht MEDICA 2013 als vollen Erfolg

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Auch in diesem Jahr präsentierte die AGA Sanitätsartikel GmbH wieder  eine umfangreiche Produktpalette auf über 84 Quadratmeter Standfläche während der MEDICA. Das familiengeführte Traditionsunternehmen aus dem ostwestfälischen Löhne ist auf dieser viertägigen Fachmesse in Düsseldorf bereits seit 36 Jahren als Aussteller mit verschiedensten medizinischen Möbeln vertreten.

In den Messetagen vom 20. bis 23. November besuchten zahlreiche Kunden, interessiertes Fachpublikum und Gäste den AGA Messestand, um die vielseitigen Produkte und Neuentwicklungen in Augenschein zu nehmen und ausgiebig zu testen. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, sich vom erfahrenen AGA-Team vor Ort beraten zu lassen.

„Wir sind eines der ersten Unternehmen, die auf der MEDICA von Anfang an vertreten waren. Unsere Kipptische, Operations- und Untersuchungstische, Patiententransportliegen, Blutentnahmestühle und Untersuchungsstühle für die Gynäkologie und Urologie gehören zu den meist gefragten Produkten und rufen seit Jahren großes Interesse hervor. Wir erhalten stets positive Rückmeldungen – auch von unseren langjährigen Kunden“, berichtet Geschäftsführer Achim Walter. „Darüber hinaus ist unsere XXL-Produktlinie – mit Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühlen, die eine Tragfähigkeit von bis zu 300 Kilogramm gewährleisten – sehr gut angekommen“, ergänzt Jörg Spannuth, der als Vertriebsleiter bei AGA tätig ist.

Die AGA Sanitätsartikel GmbH (http:www.agasan.com) spürte zudem deutlich die positiven Auswirkungen des Relaunches ihrer Website, führt den Erfolg außerdem auf die eigenen Bemühungen im Bereich Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung zurück. Durch eine verstärkte Online-Präsenz können Kunden und interessierte Besucher die gesuchten Produkte um ein vielfaches einfacher online finden. So hat das Unternehmen nach eigenen Angaben eine erfreuliche Steigerung des Geschäftsvolumens zu vermelden.

AGA baut weltweites Fachhändlernetz aus

Der Vertrieb der Produkte erfolgt bei AGA ausschließlich durch weltweite medizinische Fachhändler und somit bot auch dieses Jahr die MEDICA eine gute Gelegenheit, den Kundenkontakt mit Fachhändlern aus der ganzen Welt weiter auszubauen und zu verstärken.

„Da wir nach 38 Jahren am Markt in Deutschland und europaweit sehr gut etabliert sind, konzentrieren wir uns auf ein größeres, weltweites Fachhändlernetz. So haben dieses Jahr wieder viele Interessenten aus dem Nahen und Mittleren Osten sowie aus Osteuropa unseren Stand auf der Messe in Düsseldorf besucht. Unsere Produkte mit den zahlreichen Ausstattungsvarianten und Verstellmechanismen sowie die Spezialanfertigungen in hochwertiger Qualität sind in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dort beliebt und auch schon in Afrika und Asien bekannt und im Einsatz. Wir stellen unsere Möbel selbst her und alle Produkte sowie das Zubehör sind Made in Germany – das kommt besonders bei den Besuchern aus Asien gut an“, verrät Achim Walter.

Aufgrund des großen Erfolgs und aus traditioneller Sicht, steht bereits jetzt schon fest, dass AGA auch im nächsten Jahr wieder auf der MEDICA in Düsseldorf als Aussteller dabei ist.

02.05.2013

AGA Sanitätsartikel verschickt neuen Produktkatalog

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung
AGA Sanitätsartikel GmbH verschickt neuen Produktkatalog

Ende März versendete die AGA Sanitätsartikel GmbH den neuen, umfassenden Produktkatalog an ihre Kunden. Er gilt ab 1. April und bietet im Bereich der Operationstische etliche Neuerungen. Neu ist auch, dass jetzt sämtliche Produktabbildungen mit den entsprechenden Bestellnummern versehen sind. Damit bietet das Unternehmen die Möglichkeit, medizinischen Möbel für Praxen und Kliniken noch einfacher zu identifizieren.

Das Traditionsunternehmen für Praxis- und Krankenhausmobiliar, die AGA Sanitätsartikel GmbH mit Firmensitz in Löhne, gibt ihren Kunden mit dem druckfrischen Katalog eine weitere Möglichkeit an die Hand, einfach und unkompliziert die gewünschten Artikel auszusuchen und zu bestellen. Neben der im vergangenen Jahr neu gestalteten Website ( www.agasan.com ) stellt AGA nun ein weiteres, starkes Werbemittel zur Verfügung, um die qualitativ hochwertigen Produkte zu bewerben.

Produktpalette im Bereich der Operationstische erweitert

„Den Versand des Kataloges an unsere Kunden weltweit nehmen wir auch zum Anlass, uns für die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit und das unserem Haus entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken. Zudem präsentieren wir in dem neuen Katalog den Operationstisch AGA-OP-POWER-MAT, unsere Produktneuheit, die wir sehr erfolgreich auf der MEDICA im letzten Jahr vorgestellt haben“, erklärt Vertriebsleiter Jörg Spannuth und führt weiter aus: „Außerdem haben wir die Produktpalette für Adipositas-Patienten erweitert – mit dem Operationstisch AGA-JUS-XXL, der mit einem Patientengewicht von bis zu 210 Kilogramm belastet werden kann. Neu ist in diesem Jahr, dass im Katalog alle Produktabbildungen mit der Bestellnummer der gezeigten Produkte beschriftet sind – so können unsere Kunden noch leichter und einfacher bestellen.“

Im Herbst des vergangenen Jahres ist das Unternehmen mit einer neu gestalteten Website angetreten, jetzt ziehen die Löhner mit dem neuen Produktkatalog nach. Klares Design und frische Farben geben die Basis für großzügige Produktabbildungen, auf denen der Kunde auch kleinste Details genau erkennen kann. Auch bei medizinischen Möbeln kommt es schließlich auf die Optik an! Neben den Produktbeschreibungen finden Kunden wichtige Informationen und Tipps auch zum Download auf der Website. Ob es um Reinigungs- oder Pflegeanleitungen für Kunstlederbezüge geht oder welche Gestell-, Polster- und Plattenfarben für die Bestellung zur Verfügung stehen, erfahren die Besucher.

05.04.2013

Umfrage unter Herstellern von Untersuchungsliegen und -stühlen - Fachhandel spielt Schlüsselrolle

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

MTD, Medizin-Technischer Dialog - www.mtd.de | 39. Jahrgang | Nr. 4 | April 2013

Kompletter Artikel hier lesen >

Untersuchungsliegen Special - Umfrage unter Herstellern von Untersuchungsliegen und -stühlen: Fachhandel spielt Schlüsselrolle - MTD, Medizin-Technischer Dialog - www.mtd.de - 39. Jahrgang | Nr. 4 | April 2013
04.03.2013

AGA Sanitätsartikel - Patiententransportliege mit umlaufendem Kantenschutz

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

RETTUNGSDIENST, Zeitschrift für präklinische Notfallmedizin
36. Jahrgang | Nr. 3 | März 2013

AGA Sanitätsartikel - Patiententransportliege mit umlaufendem Kantenschutz -
27.11.2012

Erfolgreiche Produktvorstellung der AGA Sanitätsartikel - MEDICA 2012, Düsseldorf

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Nachdem rechtzeitig zur MEDICA 2012 unsere neue Webseite online gegangen ist, haben wir unser breites Sortiment nicht nur virtuell, sondern auch persönlich während der viertägigen Messe in Düsseldorf präsentiert. Seit 35 Jahren ist die Firma bei dieser Veranstaltung vertreten. „Wir gehören zu den ersten Unternehmen, die von Beginn an mit dabei sind“, betont Achim Walter, Geschäftsführer. Vom 14. bis 17. November sind zahlreiche Fachbesucher gekommen um die viele AGA-Produkte zu testen und sich von unserem engagierten und erfahrenen Team vor Ort beraten zu lassen.

Wir haben dieses Jahr wieder einen Querschnitt unserer umfangreichen Produktpalette auf insgesamt 84 m2 präsentiert. Besonders großes Interesse gab es für unseren neuen Operationstisch, den AGA-OP-POWER-MAT mit hydraulischer Höhenverstellung." Das Grundmodell für diese Weiterentwicklung war der erfolgreiche Multifunktionstisch AGA-POWER-MAT. Die beiden Modelle unterscheiden sich in der Art der Höhenverstellung. Wir freuen uns zu berichten, dass wir eine Vielzahl an konkreten Anfragen vorliegen haben“, berichtet Vertriebsleiter Jörg Spannuth. „Außerdem verzeichneten die Produkte unserer XXL-Linie, die bis 300 kg belastbaren Untersuchungsliegen und Blutentnahmestühle, eine hohe Nachfrage“.

Der Vertrieb sämtlicher Waren der AGA Sanitätsartikel GmbH erfolgt über den medizinischen Fachhandel. Die MEDICA ist eine einzigartige Gelegenheit, professionale Kontakte mit den Fachhändlern aus der ganzen Welt zu pflegen und neue zu knüpfen.

Dieses Jahr haben wir wieder viel Interesse aus dem Nahen und dem Mittleren Osten, sowie aus Osteuropa gehabt. AGA Produkte, mit den zahlreichen Ausstattungsvarianten und Verstellmechanismen sowie die wettbewerbsfähige Preisspanne, Spezialanfertigungen und hochwertige Qualität sind in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dort, sowie auch in Afrika und Asien eingesetzt.

Wir sind selbst Hersteller und alle Produkte und Teilen sind ‚Made in Germany‘ - das kommt immer gut an, besonders bei den Besuchern aus Asien“‘ verrät Achim Walter. „Da wir nach 37 Jahren sehr gut Deutschland- und Europaweit etabliert sind, konzentrieren wir uns auf eine Expansion unseres Kundenstamms Richtung Osten und Süden. Dafür bauen wir auf eine verstärkte Online-Präsenz und ein größeres Netz von Fachhändler.“

AGA Sanitätsartikel GmbH, Halle 13, Stand A43 bei der MEDICA 2012 in Düsseldorf, Deutschland
14.11.2012

Internationale Kontakte knüpfen - Die Löhner Unternehmen AGA Sanitätsartikel und Medicasa präsentieren sich bei Medizinmesse "Medica"

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung

Westfalen-Blatt Nr. 265

Internationale Kontakte knüpfen - Die Löhner Unternehmen AGA Sanitätsartikel und Medicasa präsentieren sich bei Medizinmesse "Medica" - Westfalen-Blatt Artikel, 14 Nov. 2012

Unser Logo

Pressekontakt

AGA Sanitätsartikel GmbH
Frau Nathalie Lange
Löhner Straße 198b
32584 Löhne
Fon 0 57 31 / 82 28 3
Fax 0 57 31 / 81 97 6
E-Mail: info@agasan.com
www.agasan.com
www.facebook.com/agasan.gmbh

Über die AGA Sanitätsartikel GmbH

Die AGA Sanitätsartikel GmbH aus dem Ostwestfälischen Löhne entwirft und fertigt seit 1975 medizinische Möbel für Krankenhäuser, Praxen, Therapieeinrichtungen und Kliniken.Dabei ist dem Unternehmen besonders die Qualität der Medizinprodukte wichtig, die durch ausgesuchte Materialien und eine fachmännische Verarbeitung eine lange Lebensdauer auszeichnet. AGA beliefert Kunden weltweit mit medizinischem Mobiliar. Die im Sortiment befindlichen Behandlungsliegen, Therapieliegen und Untersuchungsliegen lassen sich individuell an spezielle Kundenbedürfnisse anpassen.


Kontaktieren Sie uns
Logo von AGA Sanitätsartikel

+49 (0) 5731 82283

info@agasan.com