AGA-GYN-MAT - Untersuchungsstuhl für die Gynäkologie

AGA-GYN-MAT und AGA-GYN-LIFT Untersuchungsstühle für die Gynäkologie

Der AGA-GYN-MAT und der AGA-GYN-LIFT sind benutzerfreundliche und äußerst robuste Gynäkologiestühle, die sich durch ihre Funktionalität auszeichnen und aufgrund ihrer Verstellmöglichkeiten für jeden Anwender eine optimale Arbeitshöhe bieten.

AGA-GYN-MAT und AGA-GYN-LIFT Gynäkologiestühle mit elektrischen Verstellungen

Die Untersuchungsstühle AGA-GYN-MAT, Bestell-Nr.: GL-1060/EEE, und AGA-GYN-LIFT, Bestell-Nr.: GL-1060/EE, von AGA Sanitätsartikel wurden speziell für die Gynäkologie entwickelt. Sie sind jeweils mit einem Elektromotor für die Höhenverstellung und Sitzteilverstellung ausgestattet. Aufgrund der niedrigen Aufsitzhöhe (650 mm) konnte auf einen wegklappbaren Fußauftritt verzichtet werden. Die Arbeitshöhe ist bei Vollnutzung beider motorischer Verstellwege stufenlos bis zu 1.160 mm (gemessen an der Sitzvorderkante) einzustellen.

Die ergonomischen Polsterungen von Rückenlehne und Sitzfläche sorgen für einen sehr hohen und bequemen Sitzkomfort. Im Rückenteil ist durch die Integration eines Schaumstoffkeils der Einsatz einer zusätzlichen Nackenrolle überflüssig. Im Sitzteil ist ein Ausschnitt eingearbeitet.

Eigenschaften

  • Die Untersuchungsstühle sind mit einer elektromotorischen Höhenverstellung (650 – 850 mm) ausgestattet. Aufgrund der Präzisions-Doppelvierkantführungen erfolgt die Höhenverstellung ohne Seitenversatz.
  • Mit Hilfe der elektromotorischen Sitzhochlagerung und dem verstellbaren Rückenteil ist eine Trendelenburgposition von 30° erreichbar.
  • Das Rückenteil ist bis + 54° anstellbar beim:
    • AGA-GYN-MAT, Bestell-Nr.: GL-1060/EEE, per Elektromotor,
    • AGA-GYN-LIFT, Bestell-Nr.: GL-1060/EE, per Gasdruckfeder.
  • Die eingesetzten wartungsfreien und äußerst geräuscharmen Elektroantriebe, werden über Fußschalter (alternativ – ohne Aufpreis - per Handschalter) angesteuert. Die Verstellsysteme sind mit Tastensperren ausgestattet. Anschlusswerte je Motor: 230V, 50/60 Hz., 3,7A, 850W, IPX4, v=11mm/s, 10.000N.
  • Der Bodenrahmen, der mit Nivellierfüßen bestückt ist, gewährleistet einen sicheren Stand.
  • Die stoß- und kratzfesten Abdeckhauben der Säule und des Bodenrahmens lassen sich, wie alle anderen Bauteile, leicht reinigen und hygienisch sauber halten.
  • Die unterschiedlichen Polsterstärken der Sitzfläche (85 mm) und der Rückenlehne (85 - 135 mm) verleihen einen sehr hohen Sitzkomfort. Dieses wird durch die Verwendung von unterschiedlichen, aufeinander abgestimmten Schaumstoffraumdichten erreicht.
  • Im Sitzpolster befindet sich ein Ausschnitt.
  • Seitlich des Sitzteils sind ein Paar OP-Schienen, aus CrNi-Stahl, Abmessungen 25 x 10 mm, Länge 350 mm, zur Aufnahme von Beinlagerungssystemen angebracht.
  • Der Halter der zum Lieferumfang gehörenden Edelstahlschale, Abmessungen 300 x 200 x 65 mm (L x B x H), ist an der Oberhaube fixiert. Rechts und links daneben befinden sich jeweils drei Inbusschrauben zum Befestigen eines Kolposkopshalters.
  • An der Säulenrückseite ist eine Schukosteckdose eingearbeitet, zum Beispiel für den Anschluss eines Kolposkops.

Technische Details

 AGA-GYN-MATAGA-GYN-LIFT
BestellnummernGL-1060/EEEGL-1060/EE
GestellLack

Längen
Rücken-/Sitzteile

1.150 mm
800 / 350 mm
Breiten580 mm
(640 mm mit OP-Schienen)
Höhenverstellung650 – 850 mm (Elektromotor)
Polstersegmente2-teilig
Polsterstärke Sitzteil85 mm
Polsterstärke Rückenteil85 - 135 mm
Sitzteilverstellung+30° (Elektromotor)
Rückenteilverstellung 0°/+54° (Elektromotor)0°/+54° (Gasdruckfeder)
Trendelenburgverstellung30°
Belastbarkeit200 kg
Zur Standardausführung gehören:
  • Ein Paar seitlich am Sitzteil angebrachte OP-Schienen.
  • Aufnahmen (rechte / linke Seite) für einen Kolposkophalter.
  • Eine Schukosteckdose an der Säulenrückseite.
  • Ein Ausschnitt im Sitzpolster.
  • Eine Edelstahlschale mit Halter.
  • Ein am Rückenteil angeschraubter Papierrollenhalter.
  • Ein Bodenrahmen mit Nivellierfüßen.
  • Die Fußschalter.

 

Die farbliche Beschichtung der Gestelle bieten wir standardmäßig in drei verschiedenen Farben an (s. Farbwahlkarte).

  • Lichtgrau (RAL 7035),
  • Weißaluminium (RAL 9006),
  • Reinweiß (RAL 9010).

Die hochwertige Lackierung hat eine glänzende Oberflächenoptik und ist leicht zu reinigen sowie desinfektionsmittelbeständig.

Eine andere Farbgestaltung (Typenvariante) ist nach vorheriger Absprache, gegen Aufpreis, möglich. Teilen Sie uns bitte den gewünschten RAL-Farbton mit.

Die von uns eingesetzten Kunstleder zeichnen sich durch ihre Reißfestigkeit, Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und guten Reinigungseigenschaften sowie der Beständigkeit gegenüber Desinfektionsmitteln aus. 

Wir verwenden eine (Farb-)Auswahl der Kunstlederbezüge von VOWAled Pisa (Vowalon). Die Farbwahlkarte finden Sie hier.

Der schwarze, elektrisch leitfähige Kunstlederbezug (mit Potentialausgleichbuchse am Gestell) ist gegen Aufpreis erhältlich.

Zusätzlich können auch Kunstlederbezüge (zum Beispiel Skai und Stamskin Top) von anderen Herstellern verwendet werden. Teilen Sie uns bitte den gewünschten Hersteller, die Kollektion und die genaue Farbnummer mit. Wir nennen Ihnen die entsprechenden Mehrkosten. Sie möchten den Bezug in Eigenregie beschaffen und uns zur Verfügung stellen? Kein Problem. Wir nennen Ihnen im Vorfeld die Bedarfsmenge.

Berücksichtigen Sie bitte, dass Produkte mit elektrisch leitfähigen und Fremdbezügen Typenvarianten und daher ohne Rückgaberecht sind.

Bildergalerien

Das Foto zeigt den gynäkologischen Untersuchungsstuhl AGA-GYN-MAT, Bestell-Nr.: GL-1060/EEE, in den Farben: 

  • Gestell: Lichtgrau RAL 7035,
  • Polster: Türkis,

sowie die weiteren Zubehör- und Ausstattungskomponenten:

  • Paar Befestigungskloben nach Göpel, Bestell-Nr.: BKG-600, und
  • Paar Fußstützen, Bestell-Nr.: FUS-2000.

 

Das Foto zeigt den gynäkologischen Untersuchungsstuhl AGA-GYN-LIFT, Bestell-Nr.: GL-1060/EE, in den Farben:

  • Gestell: Lichtgrau RAL 7035,
  • Polster: Hellblau,

sowie die weiteren Zubehör- und Ausstattungskomponenten:

  • Paar Befestigungskloben nach Göpel, Bestell-Nr.: BKG-600,
  • Paar Beinhalter nach Göpel, Bestell-Nr.: BHG-600, und
  • Paar Ringarmlehnen, Bestell-Nr.: RL-2060.

 

Zubehör & Zusatzoptionen

Bestell-Nr.

Beschreibungen
BH-2511

Paar Beinhalter mit Kunststoffschalen, Gestänge mit einem 90° Bogen, verchromt, Aufnahme für Befestigungskloben Rund Ø 18 mm, mit Klettverschlüssen zum Fixieren der Beine an den Beinschalen, Paar Befestigungskloben für OP-Schienen erforderlich.

BHG-600Paar Beinhalter nach Göpel, mit Kugelgelenken, Gestänge mit zwei 90° Bögen, verchromt, Aufnahme für Befestigungskloben Rund Ø 18 mm, Schwarz PU-geschäumte Auflagen, zum Lieferumfang gehören die aus Kunstleder genähten Bänder mit Klettverschlüssen zum Fixieren der Beine an den Beinschalen, Paar Befestigungskloben für OP-Schienen erforderlich.
BKG-600

Paar Befestigungskloben nach Göpel, für OP-Schienen (Abmessungen 25 x 10 mm), verchromt, für Beinhalterstangen Ø 18 mm. Die Beinhalter lassen sich im Befestigungskloben mit Hilfe von Zahnringen in einem Klemmmechanismus in Neigung und Höhe fixieren.

BKO-2522

Paar Befestigungskloben, für OP-Schienen (Abmessungen 25 x 10 mm), verchromt, für Beinhalterstangen Ø 18 mm. Die Beinhalter lassen sich senkrecht im Befestigungskloben mit einem Klemmgriff in der Höhe fixieren.

BP-460

Beinplatte, zum Einschieben unter dem Sitzpolster der gynäkologischen Untersuchungsstühle, Einschiebführungen (Quadratstahlrohr 25 x 25 x 2 mm) verchromt, Polsterrahmen lackiert, Polsterabmessungen 580 x 350 mm (B x T), Polsterstärke 64 mm, mit Kunstleder bezogen.

FES-2000

Paar Fersenstützen, Gestänge mit einem 90° Bogen und Halbrundschlaufe, verchromt, Aufnahme für Befestigungskloben Rund Ø 18 mm, Paar Befestigungskloben (Bestell-Nr.: BKG-600) für OP-Schienen erforderlich.

FUS-2000

Paar Fußstützen, leicht gebogenes Gestänge Rundrohr Ø 30 x 2 mm, Aufnahme für Befestigungskloben Rund Ø 18 mm, verchromt, Kunstlederbezug mit Klettverschluss, mit verstellbaren Trittschalen und Antirutschbeschichtung, Paar Befestigungskloben (Bestell-Nr.: BKG-600) für OP-Schienen erforderlich.

GBH-2000

Paar Göpelbeinhalter, mit Kugelgelenken, Gestänge (Abmessungen Rundrohr Ø 30 x 2 mm) mit zwei Bögen, Aufnahme für Befestigungskloben Rund Ø 18 mm, verchromt, Kunstlederbezug mit Klettverschluss, Schwarz PU-geschäumte Auflagen. Zum Lieferumfang gehören die aus Kunstleder genähten Bänder mit Klettverschlüssen zum Fixieren der Beine an den Beinschalen, Paar Befestigungskloben (Bestell-Nr.: BKG-600) für OP-Schienen erforderlich.

KP-1058

Knieplatte, zum Einschieben unter dem Sitzpolster der gynäkologischen Untersuchungsstühle, Einschiebführungen (Quadratstahlrohr 25 x 25 x 2 mm) verchromt, Polsterrahmen lackiert, Polsterabmessungen 520 x 170 mm (B x T), Polsterstärke 64 mm, mit Kunstleder bezogen.

Die zuvor genannten Zubehörkomponenten sind lediglich ein Auszug. Folgende Zubehörteile sind ebenfalls erhältlich: Infusionsständer, Kolposkophalter, Lagerungshilfen, Zentralverstellbare Fahreinrichtung, OP-Schienen, Rektrorolle, Ringarmlehnen.

Zum weiteren Zubehör

Produktvarianten

Als Hersteller sind wir in der Lage, unsere Produkte Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Hier zeigen wir Ihnen Beispiele, wie kundenspezifische Wünsche von uns umgesetzt wurden.

Die Ausstattung der gynäkologischen Untersuchungsstühle mit einem Fußauftritt oder mit einem andersfarbigen Kunstlederbezug ist gegen Aufpreis möglich. Die Aufpreise nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns bitte an!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Serviceleistungen? Sie möchten uns kennenlernen? Wir sind persönlich gerne für Sie da und beraten Sie!

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Produktvideos

Darstellung der elektromotorischen Beckenhochlagerung beim urologischen Untersuchungsstuhl AGA-URO-MAT, Bestell-Nr.: UUS-3060/EEE, ausgestattet mit einem Paar Ringarmlehnen, Bestell-Nr.: RL-2060. Zu sehen ist auch die parallel mitgeführte Kreiselspüle, die einen hohen Spritzschutz auch in der obersten Position gewährleistet.

Höhenverstellung auf- und abwärtsExternes video (youtube)

Darstellung der elektromotorischen Höhenverstellung bei der Untersuchungsliege, Bestell-Nr.: H-U 1065/E. Das Verstellsystem hat eine Tastensperre, die mit einem Doppeltipp deaktiviert wird.

Darstellung der elektromotorischen Rückenteilverstellung beim urologischen Untersuchungsstuhl AGA-URO-MAT, Bestell-Nr.: UUS-3060/EEE, ausgestattet mit einem Paar Befestigungskloben nach Göpel, Bestell-Nr.: BKG-600, und einem Paar Fußstützen, Bestell-Nr.: FUS-2000.

Andere Kunden kauften auch