Sie sind hier: Startseite > Leistungen & Service > Produktsicherheit (elektromotorisch verstellbar)

Sicherheitseinrichtungen bei elektromotorisch verstellbaren Produkten mit pneumatischen Antrieben

Elektromotorisch höhenverstellbare Untersuchungs- und Behandlungsliegen, die in der Vergangenheit mit einer Sperrbox als Sicherheitseinrichtung ausgerüstet wurden, entsprechen laut der Empfehlungen der obersten Landesbehörde und nachfolgend des BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) nicht mehr dem aktuellen „Stand der Technik“.

Dahingehend stellen wir Ihnen unser Sicherheitskonzept für die bereits am Markt befindlichen Untersuchungs- und Behandlungsliegen mit pneumatischen Antrieben vor.

Ansteuerung per Fußschalter

Für die Untersuchungs- und Behandlungsliegen bieten Fußschalter die größte Sicherheit, die mit einer Schutzhaube aus Stahl versehen sind und daher unbeabsichtigte Aktivierungen verhindern. Der Fußschalter wird dabei in der Haube verschraubt. Durch die hohe Stabilität der Haube ist es nicht möglich, dass diese durch die Belastung von einem Menschen beschädigt wird. Daher erlaubt sie nur eine bewusste Betätigung des Fußschalters.

Beachten Sie bitte, dass Untersuchungs- und Behandlungsliegen mit Fußschalter ohne Sicherheitshaube nicht mehr betrieben werden dürfen.

alt
alt
neu, mit Schutzhaube
neu, mit Schutzhaube

Ansteuerung per Handschalter

Die Handschalter der Untersuchungs- und Behandlungsliegen haben einen versenkten Taster bzw. eine seitlich erhöhte Umgrenzung. Sehen Sie bitte hierzu auch das nachfolgende Foto.

Boîtier de commande manuelle

Diese Handschalter müssen durch Fußschalter mit Schutzhaube, wie zuvor beschrieben, ersetzt werden.

Bei Produktneulieferungen steuern die jeweiligen Hand- und Fußschalter eine Elektronik den Elektromotor an. Das Verstellsystem ist so angelegt, dass es eine Tastensperre gibt. Ein unbeabsichtigtes Anfahren des Motors ist somit alleine durch eine Betätigung nicht möglich. Pneumatisch angesteuerte Elektroantriebe werden (national) nicht mehr hergestellt.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung. 

Kontaktieren Sie uns
Logo von AGA Sanitätsartikel

+49 (0) 5731 82283

info@agasan.com