Sie sind hier: Home >

Therapieliegen

Für Therapieliegen lassen sich aufgrund der verschiedenartigen Einsatzmöglichkeiten und Behandlungsmethoden mehrere, unterschiedliche Bezeichnungen finden. So heißen die Therapieliegen bei manchen Behandlungsliegen, bei anderen Universalliegen, Massageliege oder auch Gymnastikliegen. Wieder andere verwenden das Wort Patientenliegen – doch in jedem Fall geht es bei diesem medizinischen Möbel um einen wichtigen Teil der Praxisausstattung.

TH-1065/E

Therapieliegen mit vielfältigen Verstelleinrichtungen

Die Therapieliegen sind in fester Höhe oder mit verschiedenen Höhenverstell-Mechanismen lieferbar. Die drei von der AGA Sanitätsartikel GmbH produzierten Varianten lassen sich per:

  • Handkurbel,
  • Hydraulik mit Fußpumpe oder mittels eines
  • Elektromotors (Ansteuerung per Hand- oder Fußschalter) bedienen.

Ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Untersuchungsliegen besteht darin, dass die verwendeten Verstelleinrichtungen der Therapieliege wartungsfrei sind. Doch es gibt noch weitere interessante Varianten: Die Therapieliegen sind auch als feststehende, fahrbare und sogar wandmontierte Modelle erhältlich.

Die Polsteraufteilungen reichen von einteilig bis siebenteilig. Die Einstellungen der einzelnen Polstersegmente erfolgen per Raster oder stufenlos per Klemmstangen-Mechanismus, Gasdruckfeder oder elektromotorisch. Sämtliche Polster sind standardmäßig mit 2-lagigen, in den Raumdichten unterschiedlichen Schaumstoffzuschnitten versehen und mit hochwertigem Kunstleder bezogen.

Die mobilen Therapieliegen sind mit einfachen Apparate-Rollen, Fahreinrichtungen in Form von Rollen-Hebe-Systemen oder einer Zentralverstellung auf vier Doppelrollen lieferbar. Gegen Aufpreis lässt sich jede Therapieliege mit einem Papierrollenhalter ausstatten. Als weitere Ausrüstungskomponenten sind Lagerungshilfen, Unter(fahr)schränke, Seitengitter, Ablagekörbe, OP-Normschienen in verschiedenen Längen und ein Gesichtsausschnitt im Kopfteil, gegebenenfalls mit Polstereinsatz, zu bestellen.

Therapieliegen für verschiedene Behandlungsmethoden

Für die unterschiedlichen Behandlungsmethoden gibt es jeweils optimale Liegen-Varianten:

  • Für Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems stehen die einteiligen höhenverstellbaren Gymnastikliegen nach Bobath zur Verfügung.
  • Für die Chiropraktik, die das Ziel hat, die normale Beweglichkeit der Gelenke − besonders an der Wirbelsäule − wiederherzustellen, ist eine höhenverstellbare siebenteilige Therapieliege entwickelt worden.

Um den verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, sind auch die Therapieliegen in den Breiten 650, 800 und 1000 mm erhältlich.

TH-1065/E
TH-1065/E
TH-1065/Y

Für unterschiedlichste Anwendungsgebiete geeignet

Ob Wellness (Hot-Stone, Massageöle), Massage, Fitness, Physio- und Ergotherapie oder für die medizinische Krankengymnastik – Therapieliegen beziehungsweise Behandlungsliegen sind für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine mobile, ambulante oder stationäre Behandlung oder Therapie anbieten. Begeistern Sie Ihre Patienten mit einem bequemen Liege- und Sitz Comfort, einem modernen Design und der hervorragenden Qualität der Liege.

Um die Bandbreite der Möglichen Therapien und Behandlungen noch weiter zu vergrößern, sind wir stets darauf bedacht, jedes Produkt mit nützlichem und praktischem Zubehör auszustatten. Somit haben Ärzte und Therapeuten die nötige Sicherheit, stets passende Liegen zu bestellen, die weit mehr leisten als Standard-Liegen.

Zudem sorgen die technischen Eigenschaften für eine ergonomische und bequeme Behandlungs- und Therapie-Situation für Patient und Therapeuten. Hier ist es vor allem die Höhenverstellung von Behandlungsliege und Kopfteil in Verbindung mit einem passenden Hocker (höhenverstellbar), was eine Therapie für beide Seiten so angenehm macht.

Polsterfarbe passend für Ihre Praxiseinrichtung

Mitunter ist es schwer, die farbliche Balance einer Praxiseinrichtung zu finden. Gerade dann, wenn eine schon bestehende Einrichtung mit neuen Gegenständen ergänzt werden soll. Dank der sehr großen Auswahl an Polsterfarben haben Sie stets die Möglichkeit, neue Praxis- und Therapiemöbel Ihren Räumen anzupassen. So entsteht ein stimmiges, einheitliches und vor allem harmonisches Farbbild.